Erfahrung fernöstlicher Philosophie

Mein großes Interesse für fernöstliche Philosophien, insbesondere zur Buddhistischen Lehre und Meditations-Praxis begann 1978. Von 1982 bis 1996 bereiste ich Asien, insbesondere Indien, Thailand, Sri Lanka und Japan.
Die Erforschung der buddhistischen Praxis in den Ursprungsländern war  mein Hauptanliegen.

In dieser Zeit lebte ich ebenso für 5 Jahre in Süditalien, wo ich Einkehr und Einfachheit im Alltag in einer alten Masseria erfahren konnte.

Während der Aufenthalte in Asien lernte ich Thaimassage im Kloster Wat Po in Bangkok, Iyengar Yoga- Praxis in Südindien und Vipassana Meditations- Praxis in Waldklöstern in Sri Lanka, Indien und Thailand. In Japan hatte ich erste Begegnung mit Shiatsu und Moxibustion.







<< ZURÜCK
WEITERLESEN >>